Read e-book online Anreicherung der Uran-Isotope nach dem PDF

By Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Groth, Dr.-Ing. Konrad Beyerle, Dr. rer. nat. Hans Ihle, Dr. rer. nat. Alexander Murrenhoff, Erich Nann, Dr. rer. nat. Karl-Heinz Welge (auth.)

Show description

Read or Download Anreicherung der Uran-Isotope nach dem Gaszentrifugenverfahren PDF

Best german_9 books

Constance Paulu's Mobilität und Karriere: Eine Fallstudie am Beispiel einer PDF

Für Unternehmungen, die im internationalen Wettbewerb stehen, ist die Mobilität ihrer hochqualifizierten Mitarbeiter eine wichtige Voraussetzung für ein flexibles und effizientes Personalmanagement. Ins Zentrum des personalpolitischen Interesses rücken somit die spezifischen Sichtweisen und Bewertungen von Mobilität und Karriere seitens der Mitarbeiter.

Read e-book online Alternative Distributionswege für pharmazeutische Produkte: PDF

Beurteilung und Präferenzen von Kunden spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung der Anbieter über eine geeignete und an den Wünschen und Bedürfnissen der Endabnehmer orientierte Distributionsgestaltung. Angelika R. Kunz legt eine detaillierte examine alternativer Distributionswege aus Nachfragersicht vor.

Read e-book online Wachsamkeit in der industriellen Beschaffung: Dimensionen, PDF

Die strategische Aufgabe der Beschaffung besteht nicht nur darin, Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten effektiv und effizient zu gestalten, sondern auch darin, replacement Lieferanten zu finden. Felix Hansen untersucht, wie beschaffende Unternehmen bessere Anbieteralternativen entdecken und welche Folgen dies für die Geschäftsbeziehungen hat.

Extra resources for Anreicherung der Uran-Isotope nach dem Gaszentrifugenverfahren

Example text

Diese Druckvibrationen beschleunigen den Olaustritt durch die engen Spalte zwischen den Deckeln und der beweglichen Lagerhlilse, bis sich, da der Olzustrom praktisch konstant bleibt, im 01 Hohlraume bilden. Diese vergroBern sich, bis die Htilse 9 fast frei von Gegenwirkungen des Oles vibrieren kann. Die Einbeziehung des Motorinnenraumes in das mit Wasserstoff geringen Druckes geftillte allgemeine Gehause der Zentrifuge hat zur Folge, daB tiberall 01 von gleichem Gasgehalt zirkuliert, was eine Vereinfachung der gesamten Olversorgungsanlage zur Folge hat.

Bei diesen Versuchen erreichten die Multiplikationsfaktoren die Werte 2 bis 2,5. Bei kontinuierlichen Versuchen, bei denen das Ausgangsgemisch durch eine Rohrwelle zugefuhrt, die angereicherten Fraktionen gleichzeitig durch zwei weitere Rohrwellen abgezapft wurden, lieB sich ein Multiplikationsfaktor von 4 bis 5,5 erzielen. Durch Temperierelemente, die sich ober- halb des oberen und unterhalb des unteren Deckels befanden, konnte bei starkerer Heizung des unteren Elementes die Richtung des Temperaturgradienten umgekehrt und eine Anreicherung der leichten und der schweren Isotopen in umgekehrter Richtung erzielt werden.

4 und S. Abb. 13) geschaltete Stromu~gswiderstand 69 wegfallen, urn den durch ihn bedingten Leistungsaufwand an der Hochdruckolpumpe 63 zu sparen. g) Fur den Aufbau von Kolonnen aus einer groBeren Anzahl von Zentrifugen ist es notig, den Bedarf an Grundflache fur die einzelnen Gerate samt Zubehor so klein wie moglich zu machen. Gleichzeitig sollen Montage und Demontage der Gerate einfach seine Insbesondere muB man eine einzelne Zentrifuge aus der Kolonne herausnehmen kennen, ohne den Betrieb benachbarter Zentrifugen zu storen.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 40 votes